Ehrenamtliche Mitarbeiter gesucht

Für unsere Sprechstunden suchen wir permanent Mitbürger, die jeweils zusammen mit einem erfahrenen Teampartner die Anfragen von Hilfesuchenden entgegennehmen und dann entscheiden, ob eine  Überbrückungshilfe ausgezahlt wird.

Mit einem gesunden Menschenverstand  und dem Interesse an einer solidarischen, sozialen Aufgabe  sind Sie bestens geeignet, für unseren Verein tätig zu werden. Ihr Einsatz beschränkt sich auf etwa 1 -2 Sprechstunden pro Monat mit jeweils 2 Personen pro Team.

Bei Interesse schreiben Sie bitte eine Mail an Frau Astrid Bollacke:  m.bollacke@t-online.de.